AVT-College für Osteopathische Medizin

Leibnizstrasse 7 . 72202 Nagold

"Niemal war
               mehr Anfang als jetzt"
 
                                                                                                                       Walt Whitman (1819 - 1891)

Lernen,
Kompetenz entwickeln
und als Osteopath(in) erfolgreich arbeiten.

Mit einer Osteopathie-Ausbildung am College profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Lehre und erlernen die Osteopathie auf der Basis eines wissenschaftsorientierten und praxisnahen Konzepts.

Ob berufsbegleitende Ausbildung, Hochschulabschluss oder postgraduiertes Training in der Osteopathie – das College hat die Kompetenz und Sie haben die Wahl. Entscheiden Sie sich jetzt für einen Beruf mit Zukunft und starten Sie Ihre Osteopathie-Ausbildung.

Es erwartet Sie eine Ausbildung die sich an medizinischen Standards orientiert, ein intensives Training in Kleingruppen und die Möglichkeit die Lehrinhalte durch die Nutzung multimedialer Lernplattformen zu vertiefen. So erlernen Sie die Osteopathie Step by Step und steigern sehr schnell ihre Lernkurve und Kompetenz.

Lehrveranstungen:

Werden Sie Mitglied im DVOM

Der Deutsche Verband für Osteopathische Medizin e.V. (DVOM) ist für Sie als Berufsverband der Ansprechpartner, wenn es um die Entwicklung des Berufs des Osteopathen in Deutschland geht. Gemeinsam mit den Mitgliedern der Konsensgruppe Osteopathie Deutschland hat er das Berufsbild des Osteopathen entwickelt und ist Mitglied des ärztlichen Dachverbands (BDOÄ) sowie der Osteopathic International Alliance (OIA).

Eine Mitgliedschaft während Ihrer Ausbildung bringt finanzielle Vorteile und lässt Sie aktiv an der Entwicklung des Berufs teilhaben.

Erfahren Sie mehr über den DVOM

News rund um die Osteopathie

Wir halten für Sie Augen und Ohren offen. Unter den News finden Sie alles rund um die Osteopathie was wichtig ist. Verpassen Sie keinen wichtigen Fachartikel, keine Veranstaltung und keine berufspolitische Entwicklung. Bleiben Sie Up to Date und informieren Sie Sich regelmäßig.

Anaheim 17.-20.09.2017: OMED, die jährliche Konferenz der AOA, der Dachorganisation aller osteopathischen Fachgesellschaften, fand dieses Jahr in Anaheim in der Nähe von Los Angelos statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung hielt auch die Osteopathic International Alliance (OIA) ihre Jahrestagung ab. Themen wie die Zusammenarbeit mit der WHO, die Integration der Osteopathie in die medizinische Versorgung, die Ausbildung und Forschung beherrschten die Tagesordnung. Im Rahmen der Joint Sessions mit der American Academy of Osteopathy (AAO) wurden aber auch klinische relevante Themen aufgegriffen.

Lesen Sie weiter

Die Mehrheit osteopathischer Fachver- bände bekräftigt die Forderung nach einem Berufsgesetz für Osteopathen:

Die Osteopathie ist derzeit in mehreren Landtagen Thema. Auch die Gesundheits- ministerkonferenz der Länder hat sich kürzlich mit der Situation der Osteopathie und Osteopathen befasst und das Bundesgesundheitsministerium aufgefordert, aus Gründen des Patientenschutzes zu prüfen, wie die derzeitige Rechtsunsicherheit ausgeräumt werden kann und ob das Berufsbild des Osteopathen einer Reglementierung durch ein eigenes Berufsgesetz bedarf.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

64 Sekunden Impressionen von der OMED 2017