AVT-College für Osteopathische Medizin

Leibnizstrasse 7 . 72202 Nagold

"Niemals war
               mehr Anfang als jetzt"
 
                                                                                                                       Walt Whitman (1819 - 1891)

Lernen,
Kompetenz entwickeln
und als Osteopath(in) erfolgreich arbeiten.

Mit einer Osteopathie-Ausbildung am College profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Lehre und erlernen die Osteopathie auf der Basis eines wissenschaftsorientierten und praxisnahen Konzepts.

Ob berufsbegleitende Ausbildung, Hochschulabschluss oder postgraduiertes Training in der Osteopathie – das College hat die Kompetenz und Sie haben die Wahl. Entscheiden Sie sich jetzt für einen Beruf mit Zukunft und starten Sie Ihre Osteopathie-Ausbildung.

Es erwartet Sie eine Ausbildung die sich an medizinischen Standards orientiert, ein intensives Training in Kleingruppen und die Möglichkeit die Lehrinhalte durch die Nutzung multimedialer Lernplattformen zu vertiefen. So erlernen Sie die Osteopathie Step by Step und steigern sehr schnell ihre Lernkurve und Kompetenz.

Lehrveranstaltungen:

Werden Sie Mitglied im DVOM

Der Deutsche Verband für Osteopathische Medizin e.V. (DVOM) ist für Sie als Berufsverband der Ansprechpartner, wenn es um die Entwicklung des Berufs des Osteopathen in Deutschland geht. Gemeinsam mit den Mitgliedern der Konsensgruppe Osteopathie Deutschland hat er das Berufsbild des Osteopathen entwickelt und ist Mitglied des ärztlichen Dachverbands (BDOÄ) sowie der Osteopathic International Alliance (OIA).

Eine Mitgliedschaft während Ihrer Ausbildung bringt finanzielle Vorteile und lässt Sie aktiv an der Entwicklung des Berufs teilhaben.

Erfahren Sie mehr über den DVOM

News rund um die Osteopathie

Wir halten für Sie Augen und Ohren offen. Unter den News finden Sie alles rund um die Osteopathie was wichtig ist. Verpassen Sie keinen wichtigen Fachartikel, keine Veranstaltung und keine berufspolitische Entwicklung. Bleiben Sie Up to Date und informieren Sie Sich regelmäßig.

Erste Langzeitergebnisse zur operativen Therapie der Adipositas:

Eine retrospektive Kohortenstudie aus den USA dokumentiert eine hohe Effektivität der Magenbypass OP, auch nach zehn Jahren. Untersucht wurden 1787 Patienten mit einem RYMP, 379 Patienten mit einem Schlauchmagen und 246 Patienten bei denen ein adjustierbares Magenband zur Therapie eingesetzt wurde.
Im Vergleich mit der Kontrollgruppe von 5305 adipösen Patienten ohne chirurgische Therapie, bei denen das Körpergewicht im Schnitt weniger als 5 % abnahm, zeigten Patienten mit einem Roux-Y-Magenbypass eine durchschnittliche Gewichtsreduktion von 28,6% im Vergleich zum Basiswert.
Ausführliche Informationen zu den unterschiedlichen Operationsverfahren finden Sie auf der E-Learning Plattform ILIAS unter der Rubrik „Research Articles“ bzw. im Weissbuch zur Adipositastherapie. Link zum kostenlosen Download des Buchs

Eine Entscheidung für die Osteopathie in Deutschland:

Nach langem Bangen ist nun die Entscheidung über das PSG III im Bundestag gefallen. Die Osteopathie wird nicht zu einer physiotherapeutischen Behandlungsmethode dekradiert werden und auch nicht zu einer delegierbaren Kassenleistung. Damit ist nun aber auch die staatliche Regulierung der Osteopathie in Deutschland ein Schritt näher gerückt. Die Politik hat mit ihrer Entscheidung die Eigenständigkeit der Osteopathie als eine Form der medizinischen Versorgung erkannt und hat nun auch die Aufgabe und die Pflicht sie im Sinne einer Rechtsverbindlichkeit und - sicherheit für Patienten und Osteopathen zu regulieren. Wir dürfen hoffen....


Neue Seminare zur Anwendung der Stoßwellentherapie:


In Kooperation mit der Firma Storz Medical und der Firma Kröner Medizintechnik führt das AVT-College im Juni und Juli 2017 zwei Anwenderseminare mit den Themen Faszientherapie und Stoßwelle sowie Sportverletzungen und Stoßwellentherapie durch.
Erfahren Sie mehr zu den Terminen und Inhalten

2017 gibt es wieder einen Faszien-Präparationskurs am College:

Faszien durchziehen unseren Körper wie ein Netzwerk. Dabei entwickeln sie vielfältigste Verbindungen der einzelnen Organsysteme unter ein anderer und ermöglichen komplexe Zugänge in der Behandlung des Körpers.
Lernen Sie dieses faszinierende System während des Faszienpräparationskurses kennen und entwickeln Sie eine realistische Vorstellung seiner Komplexität. Dies ermöglicht Ihnen ein neues Verständnis in der Therapie.

Zum Termin und den Seminargebühren